Ritten
 
 Sie sind hier: Ritten online » Sehenswertes » Die Rittner Seilbahn
Renon Travel Dolomites Ritten 
 
 

Die Rittner Seilbahn

SeilbahnDie Rittner Seilbahn, mit ihren 4560 Metern eine der längsten Dreiseilbahnen der Welt, verbindet im 4-Minuten Takt die Rittner Hochebene mit der 950 Meter tiefer gelegenen Landeshauptstadt Bozen.

Die erste Rittner Seilbahn wurde bereits 1966 erbaut, um die in die Jahre gekommene Rittnerbahn zu entlasten. Am 23. Mai 2009 wurde die neue Rittner Seilbahn als erste Dreiseilbahn Italiens in Betrieb genommen.

Die Rittner Seilbahn verkehrt Werktags von 6:40 Uhr bis 20:48 Uhr und Sonntags von 7:10 Uhr bis 20:48 Uhr. Die Fahrzeit beträgt 11 Minuten und jede Kabine bietet Platz für 35 Passagiere; pro Stunde können bis zu 550 Personen befördert werden. Bei einem Einsatz von maximal acht Kabinen wird je nach Bedarf die Frequenz verringert oder erhöht.

Die Rittner Seilbahn ist nicht nur für Pendler eine gute Alternative zum Auto und empfiehlt sich besonders für einen Stadtbummel in Bozen, mit den bekannten Lauben (Arcaden) und dem Ötzi-Museum. 

Nach oben zum Seitenanfang
Nach unten zum Seitenende
 
 

 

amazon
 
 
 

© SÜDTIROL REISEN

RITTEN ONLINE # ALLE RECHTE VORBEHALTEN